top of page

UNSERE STORY

Miriam ist ausgebildete Kunstmalerin und Ron ist Filmregisseur, wir beide sind nicht geborene Winzer. Unseren Weingarten haben wir vor ein paar Jahren gekauft und haben uns sofort in die Arbeit mit den Reben, dem Boden und im Keller verliebt. Schnell stand für uns fest, dass wir unsere Weine so naturbelassen wie möglich machen wollen, mit möglichst minimalen und schonungsvollen Eingriffen in allen Phasen – vom Rebschnitt im Winter, dem Ausdünnen der Triebe im Frühjahr bis zum Füllen der Flaschen im Sommer, der Weinlese im Herbst und allen Schritten die im Keller nötig sind.

Einfachheit und Komplexität sind gleichermaßen wichtig für uns. Wir bemühen uns, alles so unkompliziert wie möglich zu machen, gleichzeitig reflektieren unsere Weine unseren spezifischen Boden, und die Art wie wir sie reifen lassen. Wir sind bestrebt, Weine mit einzigartigem Charakter herzustellen. Wenn Sie Schauspieler wären, stellen wir uns vor, sie sind wie Sophia Loren oder Philippe Noiret. Alles andere als gewöhnlich oder langweilig.

bottom of page